Leitungsfilter

Fahren Sie mit dem Zeiger über das Bild
Leitungsfilter 130111.S1 DN10
Leitungsfilter 130111.S1 DN10
Leitungsfilter 130111.S1 DN10

Übersicht

Leitungsfilter 130111.S1

Nennweite DN10

  • max. 420 bar Betriebsdruck zulässig
  • 2,5-fache Sicherheit
  • Filterfeinheiten von 25 µm – 100 µm
  • geringer Durchflusswiderstand
  • besondere Elementabdichtung
  • auswechselbares Filterelement

Anwendungsbereich

Der Leitungsfilter wird zur Filtration von Hydraulikflüssigkeit in Hochdruckleitungen sowie auch als Schutzfilter vor hydraulischen Ansteuerungen eingesetzt.

Hier anfragen

Beschreibung

Beschreibung

Die zu filternde Hydraulikflüssigkeit strömt über den direkt am Filtergehäuse vorhandenen Eingangsanschluss in das Innere des Filtergehäuses, durchströmt das Filtergewebe des dort verwendeten Filterelementes und verlässt den Leitungsfilter über eine im Filtergehäuse eingesetzte Einsteckreduziermuffe.

Das im Leitungsfiltergehäuse eingefügte Filterelement besteht aus einem Stützkörper, über dem ein Laminatzylinder angebracht ist. Der Laminatzylinder setzt sich aus unterschiedlichen Filter-geweben zusammen, die in ihrer Ausführung und Feinheit der Filtrationsaufgabe entsprechend ausgelegt sind. Somit wird ein erstklassiger Schutz der hydraulischen Filteransteuerung er-möglicht. Zudem ist der Leitungsfilter absolut sicher in der Anwendung, denn der Filter kann nicht ohne eingesetztes Filterelement betrieben werden.

Hier anfragen

Technische Daten

Filtereigenschaften

Max. zul. Betriebsdruck 420 bar
Nennweite DN10
Material Edelstahl
Gewicht ca. 0,7 kg

Artikelnummern

Feinheit Filter inkl. Element Filterelement
25 µm 50.130111.S16000 50.130111.0702
50 µm 50.130111.S17000 50.130111.0705
100 µm 50.130111.S18000 50.130111.0710

Weitere Filterfeinheiten und Ausführungen sind auf Kundenwunsch lieferbar.

Hier anfragen